Willkommen

Kontakt

Datenschutz

Impressum

Willkommen Philosophie Leistungen Mitarbeiter Wir suchen.. Kontakt

Ratgeber Pflege


Jeder kann in die Situation kommen, dass Angehörige häusliche Unterstützung und Pflege benötigen. Die Grenzen sind dabei fliessend. Und mache oder mancher überschätzt sich dabei und wird langfristig überfordert.


Pflegende sollten sich vergegenwärtigen, dass eine intensive Pflege viel Kraft und Ausdauer erfordert, - im Durchschnitt 8 Jahre, wie die Alterspädagogin Prof. Elisabeth Bubolz-Lutz, herausfand. Daher ist es ratsam, wenn Pflegende immer wieder ihren Einsatz und ihre Zufriedenheit mit der Pflegsituation reflektieren und insbesondere auch im Gespräch im Freundeskreis besprechen.


Erste Anzeichen können Schlafmangel, Reizbarkeit oder eine dauerhafte Anspannung sein. Bei ersten solchen Anzeichen empfiehlt es sich die Situation in Ruhe zu beurteilen. Im Mittelpunkt sollte die Frage stehen, ob die Situation dauerhaft für beiden Seiten tragbar ist.


Gibt es an dieser Stelle Fragezeichen und Zweifel, dann kann zum Beispiel ein ambulanter Pflegedienst Abhilfe schaffen. Je nach Pflegebedürftigkeit könne unterschiedliche Leistungen vereinbart werden, die häufig von der Pflegekasse unterstützt werden.


Unsere Mitarbeiter beraten Sie dazu gerne.